FINANZBERATUNG BERNHARDT

ABSICHERUNG DEINER ARBEITSKRAFT

FINANZBERATUNG BERNHARDT

ABSICHERUNG DEINER ARBEITSKRAFT

Deine Gelddruckmaschine

Stelle Dir vor Du hättest eine Gelddruckmaschine von der Du jeden Tag 100€ also ca. 3.000€ im Monat bekommen würdest. Jeden Tag, Dein Leben lang. Was würde Dir diese Maschine bedeuten? Sicher eine menge und Du würdest sehr gut auf sie aufpassen. Deine Gelddruckmaschine kann aber leider nicht repariert werden, wenn sie einmal kaputt geht.  Du könntest Dich aber für ein paar Euro am Tag gegen einen Ausfall der Maschine versichern, würdest Du das nicht tun?

Diese Gelddruckmaschine hat jeder von uns (!) in Form seiner Arbeitskraft. Deine Arbeitskraft sorgt dafür das Du jeden Monat dein Gehalt bekommst um Deine Rechnungen zu bezahlen, Deinen Hobbys nach zu gehen, Deinen Ruhestand zu finanzieren, in den Urlaub zu fahren, Dir einen Traum zu erfüllen wie die eigenen 4 Wände und einfach Dein Leben zu leben.

Wenn Deine Arbeitskraft durch einen Unfall, eine Krankheit oder einfach durch körperlichen Verfall weg fällt, stürzt Dein gesamtes Leben wie ein Kartenhaus in sich zusammen.

In Deutschland wird ca. jeder 3. im Laufe seines Lebens Berufsunfähig.

Eine gesetzliche Absicherung gibt es eigentlich nur noch auf dem Niveau von „Hartz4“.

Ich gebe Dir die Gewissheit, dass Dir dein Einkommen immer zur Verfügung steht, egal was das Leben für Überraschungen bereit hält. Deine Arbeitskraft, Deinen Lebensstandard ja eigentlich dein gesamtes weiteres Leben können wir mit einer Kombination der folgenden Versicherungen absichern:

Möglichkeiten zur Absicherungen Deiner Arbeitskraft:

1

Krankentagegeldversicherung

Nach 6 Wochen Krankheit zahlt die gesetzliche Krankenversicherung dein Gehalt, dann aber nur noch ca. 70 %. Den Rest zahlt Dir Deine Krankentagegeldversicherung. Ist eigentlich eine absolute Must have Versicherung, da Sie Dir schon mal Dein Einkommen für die Dauer von 78 Wochen Krankheit sichert und oft nur ein paar Euro im Monat kostet. Stellt ein solides Fundament der Absicherung Deiner Arbeitskraft dar.
2

Berufsunfähigkeitsversicherung

Zahlt Dir eine monatliche Rente wenn Du Deinen zu Letzt ausgeübten Beruf zu mind. 50% nicht mehr nachkommen kannst. Das ist der Königsweg um Deine Arbeitskraft abzusichern und meine klare Empfehlung für Dich. Stark macht die Berufsunfähigkeitsversicherung das sie direkt auf Deinen zuletzt ausgeübten Beruf abzielt und das Thema Psyche, der häufigste Grund für Berufsunfähigkeit, absichert.

Leider ist die Berufsunfähigkeitsversicherung manchmal aufgrund der Gesundheitshistorie (Erkrankungen, Beschwerden) oder aufgrund des Beitrages nicht realisierbar. In diesen Fällen sind die folgenden Absicherungen sehr gute Alternativen!

3

Grundfähigkeitsversicherung

Zahlt Dir eine monatliche Rente wenn Du eine von ca. 25. Grundfähigkeiten wie laufen, hören, greifen verlierst. Zu den Grundfähigkeiten zählen aber auch oft Dinge wie Autofahren oder Bildschirmarbeit. Hier spielt die Ausübung Deines Berufs keine Rolle sondern nur der Verlust einer Grundfähigkeit. Die Psyche kann teilweise mit eingeschlossen werden, was ein großer Pluspunkt der Grundfähigkeitsversicherung ist und sie zu einer sehr guten Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung macht.
4

Dread-Disease-Versicherung (schwere Krankheiten)

Zahlt Dir einen vorher vereinbarten einmaligen Betrag wenn Du an einer von ca. 40 schweren Krankheit wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs erkrankst. Auch hier spielt Dein Beruf keine Rolle sondern nur die Diagnose der Krankheit. Die Psyche ist bei der Grundfähigkeitsversicherung oft nicht oder nur eingeschränkt abgesichert.
5

Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Zahlt Dir eine monatliche Rente wenn Du nicht mehr in der Lage bist, mehr als 3 Stunden am Tag irgendeiner erdenklichen Tätigkeit nachzukommen. Ist eine Ergänzung zur gesetzlichen Erwerbsminderungsrente, sollte aber Deine letzt mögliche Wahl sein. Da es bei der Erwerbsunfähigkeitsversicherung eigentlich keinen im Vorfeld definierten Leistungsauslöser gibt, wie bei den anderen Absicherungsformen (mind. 50% der letzten Tätigkeit, Verlust Grundfähigkeit, schwere Krankheit). Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung stellt auf den gesamten Arbeitsmarkt ab. So kann ein Dachdecker zwar nicht mehr aufs Dach, aber theoretisch noch 3 Stunden am Tag einen Bürojob machen oder ein Manager noch für 3 Stunden als Pförtner arbeiten und schon leistet die Versicherung nicht.

Welche Form der Absicherung ist für mich die beste?

Welche Form der Absicherung für Dich die beste ist und wie der richtige Weg (Risikovoranfrage, Aufbereitung deiner Gesundheitshistorie) für ein optimale Absicherung aussieht, klären wir in einem persönlichen Beratungsgespräch. Natürlich wandern auch alle Versicherungsunterlagen zur Absicherung Deiner Arbeitskraft wie durch Zauberhand und in Echtzeit in Deinen persönlichen digitalen Versicherungsordner „simplr“.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Vereinbare jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin oder registriere Dich gleich für meinen kostenlosen digitalen Versicherungsordner „simplr„. Zusammen finden wir für Dich die beste Lösung zur Absicherung Deiner Arbeitskraft. Damit Du entspannt und sicher in die Zukunft blicken kannst. 

Marco Bernhardt
Dein unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler für den Raum Dresden, Riesa, Meißen, Torgau, Senftenberg und per Onlineberatung natürlich auch deutschlandweit.

simplr

Kontaktier mich!

Oder noch einfacher: Schreib mir doch einfach über